Die Vision: Warum alles mit Ihnen selbst beginnt…

von | Mrz 21, 2018 | Strategie und Selbstfindung |

Wer hat es nicht schon gehört: „Die Märkte drehen sich immer schneller und die Produktlebenszyklen werden stetig kürzer.“ Wir haben das Gefühl, nur noch gehetzt zu sein und uns dabei selbst zu verlieren. Ich habe eine gute Nachricht für Sie: Wir haben es selbst in der Hand, ob und in welches Hamsterrad wir einsteigen. Dies gilt sowohl für den einzelnen Menschen als auch für ganze Unternehmen. Erst wenn wir unseren eigenen Nullpunkt und den persönlichen roten Faden gefunden haben, sind wir in der Lage, wirklich etwas Neues mit einem dauerhaften Mehrwert zu erschaffen.

 

„Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen.“ Sokrates

Die Bedeutung Ihrer persönlichen Vision

Wagen Sie einen Test und fragen Ihre Kollegen, ob sie die Vision für ihr persönliches Leben kennen. Dann legen sie nach und fragen, ob diese mit der Vision ihres Unternehmens im Einklang steht. Möglicherweise werden sie verwirrte Blicke ernten, als Fantast oder als abgehobenes Element des Managements angesehen.

Wenn Sie oder Ihre Kollegen nicht in der Lage sind, die persönliche und die Unternehmensvision in einem Satz auf den Punkt zu bringen, verpassen Sie die Chance für nachhaltigen Erfolg.

 

Was ist eine Vision?

Beantworten Sie folgende Frage für sich und Ihr Unternehmen: Wohin möchte ich mich bzw. wollen wir uns hin entwickeln? Die Vision ist ein Teil des Leitbildes. Sie ist ein attraktives Bild, ein idealer Zustand, den Sie oder Ihr Unternehmen erreichen möchten.

Gute Beispiele aus der Praxis für Ihre Inspiration:

  1. Alzheimer’s Association: „A world without Alzheimer. “
  2. Microsoft: „A personal computer in every home running Microsoft software. “
  3. Wikipedia: „Stell Dir eine Welt vor, in der jeder einzelne Mensch freien Anteil an der Gesamtheit des Wissens hat.“

Warum ist eine inspirierende Vision so wertvoll?

Für den Einzelnen:

Sie ist ein Quell der Inspiration und Motivation.

Für Ihr Unternehmen:

Sie schwört die Mannschaft auf eine gemeinsam zur erreichende "Marschrichtung" ein.

Für Außenstehende und Kunden:

Sie ist ein vertrauensbildendes Element für die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Für Innovationen:

Sie bildet einen inspirierenden Rahmen, ein Suchfeld für zukünftige Neuentwicklungen. Und noch viel mehr: Sie ist die Energie und Kraft, mit der Sie Ihren Erfolg in der Zukunft manifestieren können. Wenn Sie fest an Ihre Vision glauben und sie ohne jegliche Zweifel verfolgen, ist sie die positive Form der "Self-fulfilling Prophecy".

In 3 Schritten zur Vision

Wenn Sie sich das Video von Ahmed Ismail anschauen, werden Sie Ihre Situation sofort zum Positiven ändern, sofern Sie die folgenden 3 Schritte umsetzen:

 

  1. Stellen Sie sich Ihre Vision vor Ihrem Geistigen Auge vor, stellen Sie sich vor, was möglich ist.
  2. Glauben Sie ohne einen Funken des Selbstzweifels an Ihre Vision.
  3. Gehen Sie direkt an die Arbeit und setzen Ihre Vision Stück für Stück in die Tat um.

Auf den Punkt gebracht

Die Vision ist Ihr roter Faden für die Umsetzung nachhaltiger Innovationen. Letztendlich sind die Menschen eines Unternehmens die treibende Kraft für den Erfolg eines zukunftsfähigen Unternehmens. Wenn es gelingt, die persönliche Vision mit der Unternehmensvision in Einklang zu bringen, wird aus 1+1 = 3 Die Summe der Kraft des Einzelnen summiert sich zu einem größeren Ganzen. Nutzen Sie die Kraft der Synergie für Ihr Unternehmen und unsere Gesellschaft.

 

Sie möchten mehr aus der agilen Welt der Innovation erfahren?

Hir geht's zu unserem Newsletter.